Ziel

“Die Ungeduld verlangt das Unmögliche, nämlich die Erreichung des Ziels ohne die Mittel.” – Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Phänomenalogie des Geistes


“Ich hätte gern eine Welt, in der das Ziel der Erziehung geistige Freiheit wäre und nicht darin bestünde, den Geist der Jugend in eine Rüstung zu zwängen, die ihn das ganze Leben lang vor den Pfeilen objektiver Beweise schützen soll. Die Welt braucht offene Herzen und geistige Aufgeschlossenheit, und das erreichen wir nicht durch starre Systeme, mögen sie nun alt oder neu sein.” – Bertrand Russell, Warum ich kein Christ bin, S.15


“Je heftiger man nach etwas strebt, desto weiter kommt man vom Ziele ab.” – Lü Bu We, Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 35


“Jedes große Ziel, auch wenn es nicht erreicht wird, bewirkt, dass wenigstens etwas erreicht wird.” – Lü Bu We, Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 173


“Nicht das Ziel ist wichtig, sondern die Mittel es zu erreichen.” – Georges Braque, Der Tag und die Nacht, Aufzeichnungen


“Nichts ist gewonnen, alles ist dahin, Stehn wir am Ziel mit unzufriednem Sinn.” – William Shakespeare, “Macbeth”, 3. Akt, 2. Szene / Lady Macbeth


“Über den Sufismus oder die islamische Mystik zu schreiben, ist fast unmöglich. Beim ersten Schritt erscheint einem eine ausgedehnte Bergkette vor Augen, und je länger man den Pfad verfolgt, desto schwieriger scheint es, überhaupt irgendein Ziel zu erreichen.” – Annemarie Schimmel, “Mystische Dimensionen des Islam”


“…und jage nach dem vorgesteckten Ziel, dem Siegespreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus” – Philipper 3,14


“Ihn habt ihn nicht gesehen und habt ihn doch lieb; und nun glaubt ihr an ihn, obwohl ihr ihn nicht seht; ihr werdet euch aber freuen mit unaussprechlicher und herrlicher Freude, wenn ihr das Ziel eures Glaubens erlangt, nämlich der Seelen Seligkeit. ” – 1.Petrus 1,8-9 Luther


Dies ist keine vollständige liste der zitate von Ziel. Zitate anderer autoren sind ebenfalls verfügbar.